Federkern

6 Bondellfedern
Bondellfedern

Das Wort Federkern hat wohl jeder schon mal gehört. Das hat damit zu tun, dass Federkern bereits seit Anfang des 19. Jahrhunderts sehr erfolgreich für Polstermöbel eingesetzt wird. Früher war Federkern die einzig hochwertige Polsterung. Durch immer bessere Schaumqualitäten ist dies aber heute nicht mehr der Fall.

Was ist Federkern?

Als Federkern bezeichnet man mehrere Federn die zusammen einen Block bilden. Die einzelnen Federn bestehen aus Stahldraht der als Spirale geformt wird. Durch diese Form bekommen die Federn ihre elastische Eigenschaft. Das bedeutet, dass sie sich bei Belastung zusammendrücken und danach wieder in ihre ursprüngliche Form zurückkehren.

Welche Federkerne gibt es?

Seitliche Abbildung eines Bonellfederkerns der durch ein Gewicht zeigt das sich die ganze Sitzfläche zusammendrück, er also flächenelastisch ist.

Bonellfederkern wird in Sofas am häufigsten verbaut. Die Bonellfedern sind wie eine Sanduhr aufgebaut (siehe Bild oben), zusätzlich werden die einzelnen Federn mit Drähten miteinander verbunden. Dies führt dazu, dass sich auch immer die benachbarten Federn zusammendrücken und sich die Belastung verteilt (flächenelastisch). Dadurch kann sich die Polsterung der Körperform kaum anpassen.

Seitliche Abbildung eines Taschenfederkerns der durch ein Gewicht zeigt das sich nur die belasteten Federn zusammendrücken, er also punktelastisch ist und sich entsprechend besser dem Körper anpasst.

Bei Taschenfederkern handelt es sich um einzelne Federn, welche mit Stoff ummantelt und dann miteinander vernäht werden. Dadurch das die Federn alle einzeln gelagert und nicht steif miteinander verbunden sind hat Taschenfederkern den Vorteil sich gut an die Körperform anzupassen. Dies ermöglicht gerade in liegender Position einen besseren Komfort. Taschenfederkern ist durch seine aufwändige Produktion zwar teurer als Bonellfederkern, bietet dafür aber auch einen besseren Komfort.

Seitliche Abbildung Boxspring - unten Bonellfederkern - oben Taschenfederkern

Da es sich bei Boxspring um keinen geschützten Begriff handelt, solltest du darauf achten was du wirklich kaufst. Boxspring kommt original aus dem Bettenbereich und beschreibt im Grundsatz ein Bett welches statt einem Lattenrost, durch eine Box mit Federkern ersetzt wird. Auf dieser Box wird dann die eigentliche Matratze und je nach Modell noch ein Topper aufgelegt.

Insgesamt sind es also bis zu 3 Schichten:

  • Box mit Federkern
  • Matratze (Federkern, Schaum oder Latex)
  • Topper

Bei Sofas wird dieser Trend auch immer stärker bedient. Es ist jedoch empfehlenswert darauf zu achten ob es sich bei einem Sofa mit „Boxspring“ auch wirklich um einen Aufbau im klassischem Sinne handelt oder ob es sich z.B. nur um eine leere Box mit einem normalen Federkern handelt. Es macht meist keinen Sinn zwei Federkerne in eine 10 cm hohe Sitzfläche zu pressen, nur um es dann Boxspring zu nennen, dass wäre nämlich kein wirklich angenehmer Sitzkomfort. Daher haben „richtige“ Boxspringsofas auch meist eine höhere Polsterung.

ACHTUNG: Bei Wellenunterfederung bzw. Nosagfederung handelt es sich nicht um Federkern. Mehr dazu in meinen anderen Beiträgen zum Thema:

Ist ein Sofa mit oder ohne Federkern besser?

Das kommt darauf an mit was das Sofa als Alternative gepolstert wird. Hat es eine billige Polyätherschaumpolsterung, dann würde ich sagen nimm lieber eines mit Federkern. Hat es aber eine gleichwertige Kaltschaumpolsterung, dann würde ich dir raten dich für das Sofa welches dir besser gefällt zu entscheiden. Grundsätzlich kann man dazu aber keine pauschale Antwort geben, da die verschiedenen Polsterungen sowohl von guter als auch von schlechter Qualität sein können. Am besten schaust Du dir mal meine anderen Beiträge zu den Polsterungen an, dann solltest Du leichter eine Entscheidung treffen können. 

„Alles rund um Polsterungen“

Beliebte Federkernsofas

Modell
#1
„Modeo“
#2
„Gootlaand“
#3
„Gingle“
#4
„Ammerland“
Cavadore Ecksofa "Modeo" / Schlafsofa mit Federkern und modernen Kontrastnähten / Hochwertiger Mikrofaser-Bezug in Wildlederoptik / Holzfüße / Maße: 261x77x214 cm (BxHxT) / Farbe: Nuss (hellbraun)*
CAVADORE Ecksofa Gootlaand / Große Sitzecke im Landhausstil inkl. praktischer Vorziehfunktion und Bettkasten / Mit Federkern-Polsterung / 257 x 84 x 212 / Grau*
Cavadore Ecksofa Gingle mit Ottomane links / Sofa mit Federkern, Bettfunktion, Stauraum und hochwertigem Mikrofaser-Bezug in Wildlederoptik / Klassisches Design / 260 x 89 x 240 / Anthrazit*
Cavadore Wohnlandschaft Ammerland mit Federkern, Schlafsofa mit Bettfunktion und Bettkasten, inkl. Kopfteilverstellung, 317 x 84 x 193, lederoptik hellgrau*
Stellfläche
ca. 261 x 214 cm
ca. 257 x 212 cm
ca. 260 x 240 cm
ca. 193 x 317 x 165 cm
Schlaffunktion
Liegefläche (Bett)
ca. 200 x 122 cm
ca. 216×135 cm
ca. 200 x 120 cm
ca. 117 x 251 cm
Stauraum
Farbauswahl
Zusätzliche Informationen
Mit und ohne Bett verfügbar, zusätzlicher Hocker bestellbar
Vorziehfunktion inklusive (ca. 80 cm Sitztiefe möglich)
Hohe Rückenlehne für aufrechtes sitzen, zusätzlicher Sessel erhältlich
Verstellbare Kopfstützen, großer Bettkasten
Prime
Bewertungen
Preis
1.069,99 EUR
1.121,99 EUR
1.193,99 EUR
1.893,99 EUR
#1
Modell
„Modeo“
Cavadore Ecksofa "Modeo" / Schlafsofa mit Federkern und modernen Kontrastnähten / Hochwertiger Mikrofaser-Bezug in Wildlederoptik / Holzfüße / Maße: 261x77x214 cm (BxHxT) / Farbe: Nuss (hellbraun)*
Stellfläche
ca. 261 x 214 cm
Schlaffunktion
Liegefläche (Bett)
ca. 200 x 122 cm
Stauraum
Farbauswahl
Zusätzliche Informationen
Mit und ohne Bett verfügbar, zusätzlicher Hocker bestellbar
Prime
Bewertungen
Preis
1.069,99 EUR
Weitere Informationen
#2
Modell
„Gootlaand“
CAVADORE Ecksofa Gootlaand / Große Sitzecke im Landhausstil inkl. praktischer Vorziehfunktion und Bettkasten / Mit Federkern-Polsterung / 257 x 84 x 212 / Grau*
Stellfläche
ca. 257 x 212 cm
Schlaffunktion
Liegefläche (Bett)
ca. 216×135 cm
Stauraum
Farbauswahl
Zusätzliche Informationen
Vorziehfunktion inklusive (ca. 80 cm Sitztiefe möglich)
Prime
Bewertungen
Preis
1.121,99 EUR
Weitere Informationen
#3
Modell
„Gingle“
Cavadore Ecksofa Gingle mit Ottomane links / Sofa mit Federkern, Bettfunktion, Stauraum und hochwertigem Mikrofaser-Bezug in Wildlederoptik / Klassisches Design / 260 x 89 x 240 / Anthrazit*
Stellfläche
ca. 260 x 240 cm
Schlaffunktion
Liegefläche (Bett)
ca. 200 x 120 cm
Stauraum
Farbauswahl
Zusätzliche Informationen
Hohe Rückenlehne für aufrechtes sitzen, zusätzlicher Sessel erhältlich
Prime
Bewertungen
Preis
1.193,99 EUR
Weitere Informationen
#4
Modell
„Ammerland“
Cavadore Wohnlandschaft Ammerland mit Federkern, Schlafsofa mit Bettfunktion und Bettkasten, inkl. Kopfteilverstellung, 317 x 84 x 193, lederoptik hellgrau*
Stellfläche
ca. 193 x 317 x 165 cm
Schlaffunktion
Liegefläche (Bett)
ca. 117 x 251 cm
Stauraum
Farbauswahl
Zusätzliche Informationen
Verstellbare Kopfstützen, großer Bettkasten
Prime
Bewertungen
Preis
1.893,99 EUR
Weitere Informationen

Letzte Aktualisierung am 3.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie gut ist Federkern?

Wenn man sich fragt wie lange Federkern hält, dann kann man auf eine über 100 Jährige Geschichte und wenn man so will, Kundenbewertungen zurückgreifen, denn nicht umsonst empfehlen unsere Eltern und Großeltern Federkern. Sofern es sich nicht um den billigsten Federkern handelt, ist er eigentlich immer eine solide Wahl. Aber auch hier ist die Haltbarkeit von anderen Faktoren wie dem Gestell, der Unterfederung und dem Schaum der über dem Federkern sitzt abhängig. Im Vergleich hat sich Kaltschaum heute zu einer würdigen Alternative zu Federkern entwickelt. Wenn du mehr dazu wissen willst schau dir gerne meinen Artikel dazu an.

Meine persönliche Meinung

Früher war Federkern mit Sicherheit das Beste. Heute haben wir aber auch andere Materialien die mit Federkern gleichziehen oder ihn in manchen Bereichen sogar übertreffen. Ich finde, sofern die Qualitäten auf gleichem Niveau liegen, kann man ohne schlechtes Gewissen auch Kaltschaum oder Polyätherschaum als Polsterung nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.